2021 Absegeln: Gelungenes Event mit teils gutem Segelwetter

Am Samstag den 11. September segelten 27 Segler mit 9 Booten bei morgens schwachem Wind in die Schweiz nach Güttingen zum Sporthafen Zollerhus.
In Güttingen haben wir den obligatorischen Begrüßungstrunk empfangen, während Helfer bereits das Grillfeuer schürten. Wir hatten guten Wind für die Rückfahrt, so dass alle Boote zügig im heimischen Hafen eintrafen. Wir hatten damit einen sehr schönen Saisonabschluss und verbleiben mit der Hoffnung, dass 2022 nicht mehr so stark von Corona geprägt sein wird.

Arno Helbach und Jochen Heistermann